Navigation

Bericht: „Aus dem Werkzeugkasten eines Hackers“ mit OStA Thomas Goger

Letzte Woche führte uns OStA Thomas Goger von der Zentralstelle Cybercrime Bamberg (ZCB) vor Augen, wie unkompliziert es für Kriminelle ist, uns via einfachster Computertechnik strafrechtlich relevanten Schaden zuzufügen. Darüber hinaus erzählte er vom spannenden Arbeitsalltag der Spezialabteilung und mit welchen rechtlichen wie technischen Herausforderungen sich das Team aus JustizjuristInnen und InformatikerInnen u.A. im international geführten Kampf gegen Kinderpornographie im Darknet konfrontiert sieht.

Auf eine Vertiefung der Themen im Rahmen des Erlanger Cybercrime Tages 2020 und der Podiumsdiskussion „Der Strafprozess und seine Modernisierung“ freuen wir uns schon sehr!

Weitere Hinweise zum Webauftritt