Seiteninterne Suche

Akte Recht

Strafverfahrensrecht

Finden Sie hier Entscheidungen deutscher Gerichte zu Problemen des Strafverfahrensrechts.

BGH, Urteil vom 8. Dezember 2016 1 StR 351/16 – Fehlerhafte Strafzumessungserwägungen

BGH, Urteil vom 6 . 10.2016 − 2 StR 46 /15 , NJW 2017, 1332 – Grenzen der „Widerspruchslösung“  – Richtervorbehalt bei Durchsuchung

Beschl. v. 4.2.2016 –  StB 23/14, NStZ 2016, 740 – Beweisverwertungsverbote nach §  160a StPO BGH

BGH, Urteil vom 22.09.2016 – 2 StR 27/16 = BeckRS 2016, 19297 – Keine Bindungswirkung bei Anfragen nach § 132 GVG

BGH, Urteil vom 7.11.2016 – 2 StR 9/15 – Fehlerhafte Besetzung wegen Mitwirkung einer Richterin in Mutterschutz

BGH , Urteil vom  7.09.201 6 – 1 StR 154/16 – Unschuldsvermutung

BGH, Beschluss vom 15.7.2016 − GSSt 1/16, BeckRS 2016, 18942 – Qualifizierte Belehrung, § 252 StPO

BGH, Beschluss vom  8.3.2016  – 3 StR 544/15 – Besetzungsrüge § 338 Nr. 1 StPO  – Krankheit Richter und Einsatz Ergänzungs- richter unter Missachtung § 229 III StPO

BVerfG , Beschluss vom 24.4.2016 − 2 BvR 1422/15 – Informelle Urteilsabsprache

BGH,  Urteil  vom 17.2.2016 − 2 StR 25 /15 , NStZ 2016, 551 – Verstoß gegen Richtervorbehalt bei Durchsuchung

BGH , Urteil vom 14.10.2015 –  2 StR 245/15  – Zur Beweiswürdigung des Tatrichters im Bereich des subjektiven Tatbestandes

BVerfG, Kammerbeschluss vom 19.05.2015  – 2 BvR 987/11 – Anspruch auf effektive Strafverfolgung Dritter

BGH, Beschl. v. 12.1.2016 − 3 StR 482/15 – Befangenheit eines Richters wegen Bildern und Äußerungen auf seinem privaten Facebook-Account

BGH, Beschl. vom 14.10.2015 –1 StR 56/15 – Revision nach Freispruch (Der Fall Mollath)

Bundesverfassungsgericht Zweiter Senat

Zweiter Senat des Bundesverfassungsgerichts 2016 © Bundesverfassungsgericht │ lorenz.fotodesign, Karlsruhe

LG Münster, Beschl. v. 1.9.2014 − 9 Qs-220 Js 66/14-41/14 – Doppelfunktionale Durchsuchung und legendierte Kontrolle

BGH, Beschl. v. 20.5.2015 – 4 StR 555/14 – Verwendung von Zellmaterial zur DNA-Identifizierung in künftigen Strafverfahren

BGH, Beschl. v. 17.9.2015 – 3 StR 11/15 – Nachteilige Schlüsse aus spätem Beweisantrag

BGH, Beschl. v. 10.2.2015 – 1 StR 20/15 – Qualifizierte Belehrung bei ermittlungsrichterlicher Vernehmung eines angehörigen Zeugen

BGH, Beschl. v. 27.11.2014 – 3 StR 437/14 – Ausschluss der Öffentlichkeit auf Antrag eines Zeugen

BGH, Urt. vom 09.4.2015 – 4 StR 401 /14 – Beweiswürdigung zum bedingten Vorsatz bei einer Trunkenheitsfahrt

BVerfG, Beschl. v. 16.6.2015 – 2 BvR 2718/10 – Ende der Eilzuständigkeit der Ermittlungsbehörden für Durchsuchungsanordnungen

BVerfG, Beschl. v. 18.12.2014 – 2 BvR 209/14 – Verurteilung trotz rechtsstaatswidriger Tatprovokation

BVerfG, Beschl. v. 13.7.2015 – 1 BvR 1089/13 – Durchsuchung bei Medienorganen

KG Berlin , Beschl. v. 9.12.2014 – 2 Ws 7/15 – Rechtsmittelrücknahme im Parallelverfahren nach Verständigung

LG Berlin, Urt. v. 27.05.2015 – (564) 284 Js 290/13 Ls Ns (3/14) – Verwertbarkeit einer Aussage trotz späteren Verlöbnisses

OLG München , Beschl. v. 16.4.2014 − 2 Ws 352/14 – Voraussetzungen eines Verwertungsverbots bei unterbliebener Konfrontation

OLG Rostock , Beschl. v. 2.6.2015 − 20 Ws 110/15 – Einbeziehung von Bewährungsauflagen in die Verständigung

BGH , Beschl. v. 25.6 .2015 – 1 StR 579/14 – Eingeschränkte Drittwirkung verständigungsspezifischer Mitteilungs- und Protokollierungspflichten

BGH, Beschl. v. 18.3.2015 − 2 StR 656/13 – Qualifizierte Belehrung bei ermittlungsrichterlicher Vernehmung eines angehörigen Zeugen

BGH, Urt. v. 30.12.2014 – 2 StR 439/13 – Begründung der Beschuldigteneigenschaft

 

 

 

 

StR1 Social

Nuremberg Moot Court

Nuremberg Moot Court

Der Nürnberger Prozess

Was wir aus den Nürnberger Prozessen lernen können

zum ICLU

Bild