Navigation

Akte Recht – Aktuelle Rechtsprechung

Auch auf unserer neuen Homepage wird eine alte Tradition fortgeführt: Die „Akte Recht“!

Diese Woche werden durch zwei BGH-Entscheidungen der persönliche Schadenseinschlag als Vermögensnachteil im Rahmen einer räuberischen Erpressung sowie die Verwendung von Zellproben zur DNA-Identifizierung in künftigen Strafverfahren näher beleuchtet.

„Akte Recht“ (aktuelle Rechtsprechung) ist eine Datenbank zur aktuellen Rechtsprechung im nationalen, internationalen und europäischen Strafrecht. Es werden studiums- und examensrelevante sowie für die forensische Praxis (Referendariat) relevante Gerichtsentscheidungen in Kurzform dargestellt. Das Ziel ist nicht, eine gutachterliche Würdigung des jeweiligen Falls zu präsentieren, der Benutzer soll vielmehr kurz auf bestimmte Entscheidungen hingewiesen und damit in aktuelle Entwicklungen zu einzelnen Vorschriften eingeführt werden.

Weitere Hinweise zum Webauftritt