Navigation

Akte Recht

Kategorie: Akte Recht, Aktuelles

Der Große Strafsenat hat entschieden, dass ein Tatgericht die Versagung einer Strafrahmenmilderung (§§ 21, 49 Abs. 1 StGB) auch ohne weitere Aufklärungsbemühungen „regelmäßig“ auf eine selbstverschuldete Trunkenheit als schuldrelevanten Umstand stützen kann. Des Weiteren geht es in der aktuellen En...

Kategorie: Akte Recht, Aktuelles

Diese Woche finden Sie die anderen entschiedenen sogenannten "Raser-Fälle" in der Akte Recht. Zunächst der sog. "Bremer-Fall", bei dem der Täter auf dem Motarrad mit 150 km/h innerstädtisch unterwegs war und dabei einen querenden Fußgänger erfasste. Außerdem der sog. "Frankfurter Fall" bei dem ein H...

Kategorie: Akte Recht, Aktuelles

Der zweite Senat des BGH beschäftigte sich in dem Urteil mit der Herbeiführung eines Vermögensschadens im Rahmen der räuberischen Erpressung durch Abpressung des Besitzes an Betäubungsmitteln sowie der Frage, ob eine rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerung bei langer Revisionsdauer vorliegt, wenn ...

Kategorie: Akte Recht, Aktuelles, Allgemein

Im Bosnienkrieg wurde am 09.11.1993 nach mehrstündigem Artilleriebeschuss die Alte Brücke von Mostar zerstört. Das im 16. Jahrhundert über der Neretva errichtete Bauwerk verband den hauptsächlich von Bosniaken bewohnten Ostteil der Stadt mit dem vorwiegend kroatischen Westteil. Seit hunderten von Ja...