Navigation

Liber Amicorum für Herbert Landau übergeben

Der Ministerpräsident des Landes Hessen, Volker Bouffier, bei seiner Ansprache

Im Schloss Biebrich bei Wiesbaden wurde dem Richter des Bundesverfassungsgerichts Professor Herbert Landau anlässlich seines Ausscheidens aus dem Amt ein Liber Amicorum übergeben.

Herbert Landau

Herbert Landau

Unter dem Titel Grundgesetz und Europa vereint das Werk eine Vielzahl von Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis, die allesamt Berührungspunkte und Verbindungen zur Tätigkeit Herbert Landaus als Verfassungsrichter aufweisen. Die Aufsätze beschäftigen sich sowohl mit straf- und strafverfahrensrechtichen Themen wie auch mit dem Verfassungs-, dem Europa- und dem Völkerrecht. Darüber hinaus sind Arbeiten zur forensischen Praxis enthalten.

 

Professor Safferling hielt die Laudatio

Professor Safferling hielt die Laudatio

Im Rahmen eines Festaktes, auf dem unter anderen der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, der Ministerpräsident des Landes Hessen, Volker Bouffier, sowie der Geehrte selbst sprachen, übergab Professor Safferling das Buch. Neben ihm firmieren als Herausgeber Volker Bouffier, Hans-Detlef Horn, Roman Poseck und Henning Radtke.

Weitere Informationen zu dem Werk finden Sie auf den Seiten des Verlages.

Weitere Hinweise zum Webauftritt