Navigation

friedrich berichtet über BITCRIME-Projekt

Im aktuellen friedrich, dem Forschungsmagazin der FAU, wird über das BITCRIME-Projekt berichtet.
Auf vier Seiten erläutert Michael Kniess das Forschungsprojekt, das sich mit der Entwicklung neuer Präventionsstrategien und Strafverfolungsmethoden im Bereich virtueller Währungen befasst. Der Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht beschäftigt sich dabei in Person von Professor Christoph Safferling und seinen Mitarbeitern Johanna Grzywotz und Christian Rückert mit der rechtlichen Bewertung der entwickelten Lösungen.

40_Logo_BitCrime_1

Sie finden den Artikel ab Seite 56 im friedrich Nr. 116 (November 2016). Das Heft steht hier zum Download bereit.

Weitere Hinweise zum Webauftritt