Navigation

Impressionen: Podiumsdiskussion „Der Strafprozess und seine Modernisierung – Trial and Error des Gesetzgebers“

Am 30.01. lud der Lehrstuhl prominente Vertreterinnen aus der Rechtsprechungspraxis zur Diskussion über die jüngste Gesetzesreform zur Modernisierung des Strafverfahrens ein. Zunächst erfolgte eine Einführung von Prof. Dr. Hans Kudlich, der die umfangreichen Änderungen der StPO seit 2017 aufgriff und darstellte. Im Anschluss lieferten sich Dr. Margarete Gräfin von Galen, Barbara Richter-Zeininger, Prof. Herbert Landau und Prof. Dr. Henning Radtke unter der Moderation von Prof. Dr. Christoph Safferling einen durch rationale Argumente geprägten Schlagabtausch, bei dem mal mehr, mal weniger Übereinstimmung in der Sache zu verzeichnen war. Im Anschluss an die interessante Diskussion konnten beim Stehempfang in ausgelassener Stimmung noch die ein oder anderen Fragen aufgegriffen und geklärt werden.

Der Lehrstuhl hat sich vor allem über das rege Interesse des sehr heterogenen Publikums gefreut.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt