Erlanger Cybercrime Tag 2018

Darknet und Underground Economy

Am 21.2.2018 findet im Wassersaal der Orangerie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg der zweite Erlanger Cybercrime Tag statt.

Nach der erfolgreichen Tagung zu virtuellen Kryptowährungen im Jahr 2017, widmet sich die Tagung 2018 dem „Darknet“ und der „Underground Economy“ – also dem florierenden Handel mit illegalen Gütern auf Online-Marktplätzen wie Dream Market oder AlphaBay. Wir freuen uns mit Professor Dr. Felix Freiling (FAU), Jürgen Gause (BKA), Cai Rüffer (ZIT) und Daniel Moßbrucker (Reporter ohne Grenzen) herausragende Experten gewonnen zu haben, um dieses spannende Thema aus technischer, behördlicher, juristischer und menschenrechtlicher Perspektive beleuchten zu können.

Anmeldungen zur Tagung können per E-Mail an Str1@fau.de bis spätestens 14.2.2018 unter Angabe von Name und Institution erfolgen.

Hinweis zu § 15 FAO: Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden. Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.

StR1 Social

zur ICLU

Bild